Auswandern & Leben in Thailand Leben in Thailand | Visum Thailand | Lebenshaltungskosten

Krabi

Top Themen & Anzeigen

Die Provinz Krabi liegt an der Westküste im Süden Thailands und damit, wie auch die benachbarte Insel Phuket, an der Andamanensee, welche Teil des Indischen Ozean ist. Auch wenn ich hier von der "benachbarten Insel Phuket" spreche, Krabi selbst in keine Insel, sondern eine Provinz mit gleichnamiger Hauptstadt auf dem thailändischen Festland.

Die Gegend um Krabi hat für uns Europäer die wohl schönste Landschaft von Thailand zu bieten. Unzählige Strände und Buchten zwischen den hohen Lime Stone Felsen, sowie eine große Anzahl an vorgelagerten Inseln, schaffen quasi ein Paradies für Strandliebhaber und Wassersportler.

Zur Provinz Krabi gehören neben der gleichnamigen kleinen Provinzhauptstadt auch bekannte Touristenorte wie Ao Nang, der Railay Beach, Koh Lanta und die Phi Phi Inseln.

Am besten für Auswanderer und Langzeittouristen geeignet, dürfte dabei der kleine Ort Ao Nang sein, sowie dessen nähere Umgebung. In den meisten kleinen Dörfern rund um Ao Nang, sind in den letzten Jahren zahllose Unterkunftsmöglichkeiten für Langzeitvermietungen entstanden und können zu Preisen zwischen ca. 4.500 und 10.000 Baht/Monat angemietet werden.

Alle Bilder, die ich hier auf der Seite für Häuser zum vermieten eingestellt habe, sind in dieser Region entstanden.

Ao Nang Tower bei Ao Nang, Krabi, Thailand
Vorgelagerte Felseninsel bei Ao Nang, Krabi, Thailand. So sieht die Landschaft in Krabi aus...

Ao Nang ist ca. 17 km von Krabi Stadt entfernt, wo es inzwischen einige Großmärkte und vor allem einen internationalen Flughafen gibt, mit täglichen Flügen nach Bangkok, Koh Samui, Kuala Lumpur und Singapur. Ebenfalls in der Nähe des Airports, befinden sich inzwischen einige Super Malls ala Lotus oder Bog C. Es fehlt also an nichts.

Einzig in Sachen Nachtleben, geht as an allen Touristenorten, die zu Krabi gehören, etwas ruhiger und beschaulicher zu, als etwa in Phuket oder Pattaya. Das muß aber nicht unbedingt ein Nachteil sein, sondern ist wohl eher als Vorteil zu werten.

Neben dem Flughafen gibt es von Krabi Stadt aus noch weitere gute Verkehrsanbindungen mit Überlandbussen nach Bangkok und Phuket, sowie zu den Städten Trang, Satun und Hatyai, die noch weiter im Süden des Landes liegen.